Home

Walk Your Talk

VISIT WALK YOUR TALK

Summa14

SAVE THE DATE

Summa14

Saturday 5th and Sunday 6th of April 2014!

for more info go to http://www.summa-al.eu/

Vin-o-ton 2013

May 11th 2013
Artist in Residence, Toshio Hosokawa – the most famous japanese living composer – presents his world premiere “Distant voices” dedicated to Alois Lageder. “The listener will feel the individual notes of the musical landscape and walk through the garden of musical time”, says the composer.
On the concert program is also Noriko Miura´s String Quartet nr. 1 “I listen to---", another world premiere “Esercizi di nubi” composed by Federico Gardella and Johannes Brahms “String Quartet nr. 2 in a minor, op.51”.
All the pieces are performed by the Quatuor Diotima from Paris.

Summa13 @ Alois Lageder

6th and 7th of April, 2013
Casòn Hirschprunn, Magrè, South Tyrol

for more info go to:

http://www.summa-al.eu/summa12/

Vin-o-Ton 2013

2013 Toshio Hosokawa

Go Back

15.09.2012 ‚ENDLICH EIN BIER‘ - ERSTES BOZNER BIERFEST 150 Jahre Wirtshaustradition BY HOPFEN&CO

Nach dem Motto ‚Endlich ein Bier‘, frei zitiert nach Johann Wolfgang von Goethe, welcher bereits in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts am Obstplatz logierte und dem Biergenuss fröhnte, feiert das Hopfen&Co am Samstag, 15. September das Erste Bozner Bierfest. Anlass zur Feier geben gleich zwei Jubiläen: 150 Jahre (1862-2012) Altstadt-Wirtshaus am Obstplatz und 15 Jahre Hopfen & Co, wo es zum Anlass ein Jubiläumsbier geben wird.
Im Zeitraffer werden 15 Stunden lang, von 9 bis 24 Uhr, die historischen Epochen von 1862 bis 2012 im Hopfen&Co effektvoll und abwechslungsreich in Szene gesetzt und im direkten Wechselspiel mit den Gästen durchlebt.

Die vier markanten historischen Meilensteine sind der Bahnbau der Brennereisenbahn 1862, welcher für den wirtschaftlichen Quantensprung sorgte, die historische Epoche der Donaumonarchie um 1912, als sich die europäische Hautevolee in Bozen in der warmen Stube Europas das Stelldichein gegeben hat. 1962 als sich auch im damals noch als Kaffee Gostner bekannten Gasthaus, während der für Südtirol leidvollen Bumserzeit konspirative Treffen zugetragen haben und 2012 im nunmehr umbenannten Hopfen&Co als beliebter Ort für Jung und Alt, Einheimische und Touristen bei einem herzhaften Glas selbstgebrautem Bier und traditionellen Südtiroler Gerichten.

Den ganzen Tag stehen für Kinder und Erwachsene eine Vielzahl von Highlights und Besonderheiten auf dem Programm: Kaffehauszeichner Prof. Walter Felber hält die einzelnen Festszenen mit Instant-Zeichnungen fest, die KellnerInnen im historischen Gewande servieren Alt-Bozner Spezialitäten; eine Fotoausstellung mit historischem Bildmaterial im gesamten Gastlokal führt bildhaft durch die Jahrzehnte, der Festbierausschank mit Happy Hour und durchgehend warmer Küche sorgt für kulinarische Freuden, stündliche Brauerei-Führungen führen in die Geheimnisse der Brauerei-Kunst ein , eine Schauschmiede im Gastlokal dokumentiert welchen Verwendungszweck das Wirthausgebäude bis 1862 innehatte.
Das musikalische Rahmenprogramm reicht von der Musikkapelle der Österreichischen Bundesbahn, über den Donau-Walzer aus dem historischen Grammophon, bis hin zum Helga Plankensteiner Jazz Trio und dem Night Clubbing mit Elmar Streitbergers Band The Dulton´s of Swing.

Der Obstplatz verwandelt sich somit ganztägig in einen Festplatz. Diese einmalige Kulisse zwischen jahrhundertealten Gebäuden ist auch im November wieder Protagonist. Günter Rauch stellt mit Zeitzeugen und Bozner Persönlichkeiten sein neuestes Buch ‚ Bozner Obstplatz: Historisches und Alltägliches ‘ vor. Die traditionsreiche Atmosphäre echter Gastlichkeit des Hopfen & Co bleibt dabei stets im Vordergrund.

Wir freuen uns auf Euch….

Sens et lumière - Concert and dinner in the dark

Freitag 19.10.2012

Ab 19:00 Uhr Aperitif
20:00 Uhr Konzert
21:00 Uhr Abendessen

Ein außerordentliches Erlebnis zur Sensibilisierung der Sinne und für eine bewusstere Wahrnehmung unserer Umwelt, wie wir sie auch in unserer Arbeit in der Landwirtschaft zum Verständnis der Pflanzen und Naturereignisse brauchen.

Das Weingut Alois Lageder veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem 38. Festival Zeitgenössischer Musik und dem Blindenzentrum St. Raphael am 19. oktober im Casón Hirschprunn ein Konzert, das - ebenso wie das anschließende Abendessen - im Dunkeln stattfinden wird. Sehbehinderte Menschen werden die Gäste durch den Abend führen.

Unter der künstlerischen Leitung von Hubert Stuppner improvisieren die Musiker Caroline Mayrhofer (Blockflöte und Pätzold), Andreas Nebl (Akkordeon) und Roberta Wjm-Andreucci (Sound Künstlerin) das Konzert im Granar des historischen Casòn Hirschprunn Palastes.

Anschließend begleiten sehbehinderte Menschen vom Blindenzentrum St. Raphael in Bozen durch ein dreigängiges Menü. Das Abendessen wird musikalisch umrahmt.

Das detaillierte musikalische Programm sowie eine Erläuterung des künstlerischen Leiters zu dessen Auswahl befindet sich im Anhang.

Der Eintritt für das Konzert beträgt 15 Euro,
der Preis für das dreigängige Menü und für die Weine 55 Euro.

Beschränkte Teilnehmerzahl. Ab Bozen wird ein Shuttle Bus angeboten.

Information und Anmeldung unter 0471 809 580 oder paradeis@aloislageder.eu

Kontakt

Weinschenke Paradeis –
St. Gertraudplatz 10 –
39040 Margreid –
T +39 0471 809 580
F +39 0471 809 585
E paradeis@aloislageder.eu
aloislageder.eu

Spezialitalia 2012

„SpezialItalia 2012“

Markt der italienischen Spezialitäten im Palais Campofranco in Bozen
Mercato delle specialità italiane nel cortile del Palais Campofranco a Bolzano

28. April -1. Mai von 10.00 Uhr – 20.00 Uhr
dal 28 aprile al 1 maggio dalle ore 10.00 alle ore 20.00

Go Back

Star Shop Awards - Rubatscher

25.04.2012
ore 18.00 Uhr
Aperitivo Stelle dell´ Intimo
Aperitif Sterne der Wäsche

Watch http://www.youtube.com/watch?v=QvAYoPxA3cU

For more information go to http://www.stelledellintimo.it/default.asp

Go Back

Vin-o-Ton 2012

2012 Helena Tulve

Go Back

Summa12

25th and 26th of March, 2012 Casòn Hirschprunn, Magrè, Alto Adige

Summa brings together quality-conscious wineries from all around the globe. They congregate in Magrè to present their wines parallel to the VinItaly in Verona. The two day tasting event is held at the exclusive historical venue of the Casòn Hirschprunn, a Renaissance palace dating back to the 17th Century. In these unique surroundings, specialists and experts from home and abroad met for a rare opportunity to sample select wines and converse with the winemakers in an atmosphere of elegance and tranquility.

Go Back

Pages